3/18/2015

Spring Flower Power

1 Kommentar:
Ich musste es einfach sofort bestellen... :)


www.asos.com

3/16/2015

Summer Outfits 2014

Kommentare:
Hier hab ich mal ein paar Outfits von mir vom letzten Jahr rausgesucht.
Ich liiiebe Sommer-Outfits.
Ich mag es nicht mehrere Schichten an Klamotten tragen zu müssen.
Locker leichte und luftige Röcke, Shorts, Jumpsuits usw. sind so viel gemütlicher und ich würde sie am liebsten das ganze Jahr über tragen.
Freut ihr euch auch schon darauf?
Momentan gibt es leider eher wenige neue Outfits von mir, das wird sich aber bald ändern, denn ab morgen sollen es bei uns 18* werden!
Schaut einfach in meinem Instagram-Account vorbei, da poste ich bald sicher wieder mehr Outfits.
















3/14/2015

Life right now

Keine Kommentare:
Da das Wetter nach einigen Sonnenschein-Tagen leider wieder in die alte kühle und nasse Form zurückgekehrt ist, brauche ich momentan ein wenig Sonnenschein, Frühlings- und Sommergedanken und ein wenig Urlaubsplanung in meinem Leben.
Es kommt eine Zeit im Leben, in der man genau spürt, wer wirklich IMMER für einen da ist und wer nicht. Natürlich weiß man meist schon im voraus, dass dies nicht viele Menschen sein werden. Dass es dann aber im Endeffekt so WENIGE Menschen sind, lässt einen dann doch immer wieder staunen. Menschen sind leider wie sie sind und vergessen schnell, dass und wie intensiv man in ihren schweren Zeiten für sie da war. Naja, so ist wohl das Leben, kann man nicht ändern.
Ich hoffe trotzdem, dass es da draußen noch einige (viele) Menschen wie mich gibt, die ein gutes Herz haben und immer und gerne für anderen da waren und sind. Schade ist nur dass es von diesen Menschen (zumindest in meinem Umfeld) viel zu wenige gibt.
Nach diesen sentimentalen Worten lasse ich mal ein paar schöne Bilder für sich sprechen und freue mich auf die Sommerzeit.....




























3/10/2015

Datenight

Kommentare:
Da ich in letzter Zeit so viel Stress hatte und mein Freund und ich somit weder unseren Jahrestag, noch den Valentinstag "feiern" konnten, hatten wir uns vorgenommen nach dem ganzen Stress mal wieder gemeinsam schön lecker essen zu gehen. Normalerweise sind wir ja eher die Buger-Fans und können davon wirklich nicht genug kriegen, unsere Lieblingsläden sind aber eher nicht romantisch und auch nix für einen langen Abend, da man ja meist nicht länger als ne Stunde dort verbringt.
Da mein Freund die russische Küche liebt (er kriegt bei uns ja immer sehr viel davon) und ich sehr viel gutes über das russische Restaurant " Sankt Petersburg" in Köln gehört habe, hatten wir uns überlegt dort ein 3-Gänge-Menü auszuprobieren. Im Internet hatte ich über mydays einen Gutschein für ein Candle-Light-Dinner mit 3-Gänge-Menü für genau dieses Restaurant gefunden. Leider war das Restaurant die letzten Wochenenden immer wieder komplett ausgebucht, sodass wir dann erst einen Tisch für den letzten Sonntag bekommen haben.
Zur Begrüßung haben wir einen leckeren Krim-Sekt bekommen (ich liebe den!!!) und konnten uns danach jeweils eine Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise aussuchen. Ich fand es wirklich lecker und kann es nur jedem empfehlen, der die russische Küche liebt oder diese kennen lernen möchte. Hier der Link zu dem Gutschein: Restaurant Sankt Petersburg
Hier die Homepage vom Restaurant: Link

Hier ein paar Bilder vom Abend....


Meine Vorspeise: Tscheburek

Meine Hauptspeise: Kaisers Krone


Und worauf ich mich (ehrlich gesagt) am meisten gefreut habe: Die Nachspeise. Ich bin einfach eine Naschkatze und liebe Kuchen und Torten. Ich hatte den gedeckten Apfelkuchen mit Eis und durfte auch den Nachtisch für meinen Freund aussuchen (und essen). Ich hatte für ihn die Eissplitter Torte ausgesucht und die war einfach nur unglaublich lecker.


Mein Outfit:







Follow this blog with bloglovin

Follow Christina - I love fashion..